0 item(s) - 0,00 €

Kürzlich hinzugefügte Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.
Vergleichen 0 item(s)
Sie haben keine Artikel auf der Vergleichsliste.
  1. Home
  2. Software
  3. Videotraining
  4. TYPO3 4.0 für Redakteure
TYPO3 4.0 für Redakteure

Zusatzinformation

Artikelnummer S82736068
ISBN 3827360684
EAN 9783827360687
Autor Caro/Lindemann
Erscheinungsdatum 11.09.2006
Auflage Nein
Laufzeit Nein
Zustand Nein
Verlag video2brain
Neu
50% Aktion

TYPO3 4.0 für Redakteure

39,95 € (-20,00 €)
19,95 €*
Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Auf Lager

Details

8 Stunden Videotraining
video2brain / Christoph Lindemann / Maik Caro
ISBN: 3827360684
24 Seiten - 1 DVD, 4-farbig
September 2006

An wen richtet sich dieses Video-Training?
Größere Websites funktionieren nur dann gut, wenn alle daran beteiligten Mitarbeiter mit genau definierten Aufgaben betraut werden. Die elektronische Basis dazu finden Sie in TYPO3 Version 4. Und wer sich auf den ersten Blick von der Fülle an Menüs und Funktionen von TYPO3 "erschlagen" fühlt, kann sich beruhigen: Maik Caro und Christoph Lindemann beschränken das Training auf die für Redakteure wesentlichen Themen, sodass man schnell zu ansehnlichen (Lern-)Ergebnissen kommt. Bei alledem stellen sie den konkreten Bezug zur Praxis her und demonstrieren laufend die Arbeitsschritte in TYPO3. Wer sich also auf die Erstellung, Änderung und Verwaltung von Site-Inhalten konzentrieren möchte, ist mit diesem Training optimal beraten.

Neue Funktionen
Das "Digital Asset Management" (DAM) ersetzt das Modul "Dateiliste" vollständig: Sie ermöglicht den Einsatz und den Umgang mit Metadaten für Bild, Text, Audio und andere Dateien. Je umfang¬reicher die Liste der ins System geladenen Dateien, desto wertvoller wird das Plug-in DAM.

Aufbau des Video-Trainings
Das Seminar der erfahrenen Trainer Caro und Lindemann mit einer Gesamtdauer von rund 8 Stunden gliedert sich in zehn gut verpackte Kapitel:

Installation & Anmeldung
Die Aussage, dass TYPO3 mit Standardbrowsern funktioniert, ist nur die halbe Wahrheit: Sie müssen schon einige Einstellungen in den Browsern MSIE und Firefox vornehmen, damit Sie auch wirklich das TYPO3-System erreichen und problemlos damit arbeiten können.

Die Module von TYPO3
In diesem Teil könnten Sie den Autoren über die Schulter blicken, wenn sie die Module des TYPO3-Backend vorstellen: Sie erfahren, wie Sie Seiten anlegen, Dateien hochladen, Benutzer anlegen und konfigurieren können ... und vieles mehr!

Arbeiten mit Seiten, TYPO3-Seitentypen
Eine Seite in TYPO3 stellt den Rahmen für beliebigen Inhalt dar. Die Struktur der Seiten, die Sie in der Navigationsleiste sehen, erzeugt automatisch die Navigation für Ihre Website. So können Sie auf Standardseitenelemente zurückgreifen, die Ihnen unterschiedliche Funktionalitäten bereitstellen. Hier erfahren Sie auch, welche technischen und logischen Hintergründe Sie zu den einzelnen Seitentypen kennen müssen.

Arbeiten mit Inhalten, TYPO3-Inhaltstypen
Nun geht es um die Handhabung von "Seiteninhaltselementen" in TYPO3. Sie lernen die unter¬schied¬lichen Inhaltselemente kennen und erfahren, wie Sie Inhaltselemente anlegen, bearbeiten, lösen und verschieben bzw. sortieren. Nach der Definition der Site-Struktur können Sie daran gehen, die Seiten mit Inhalt zu füllen. Dazu müssen Sie wissen, welche Inhaltselemente bzw. Inhaltstypen in TYPO3 Version 4 verfügbar sind!

Arbeiten mit Dateien, Redakteurs-Features
Alle im Projekt verwendeten Dateien müssen im TYPO3-System vorhanden sein - erst dann ist der Zugriff sichergestellt. Dazu bietet Ihnen TYPO3 einiges an Unterstützung, um die Speicherung in einer übersichtlichen Verzeichnisstruktur durchzuführen. Danach steht die tägliche Arbeit eines TYPO3-Redakteurs im Mittelpunkt: Die Autoren zeigen den Umgang mit dem Texteditor, weisen Sie in die Veränderung von Inhalten ein, durchlaufen die Erstellung mehrsprachiger Sites, demonstrieren den Workflow und runden die Informationen mit Tipps ab!

Versions- und Asset Management
In TYPO3 stehen Ihnen differenzierte Werkzeuge zur Versionierung, Verwaltung und Darstellung von Elementen, Seiten und Seitenzweigen zur Verfügung. So können Sie im Live-Workspace oder in einem beliebigen Entwurfs-Workspace verschiedene Versionen von Seiten und Inhaltselementen verwalten. Das "Digital Asset Management" kümmert sich im Gegensatz dazu um Dateien: Sie ermöglicht den Einsatz von Metadaten für Bild, Text, Audio und andere Dateien.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich