Starke Kinder - zu stark für Drogen

Auf Lager
SKU
S46630464gma
17,95 € 17,95 € 8,99 € *


"…Wer Kinder vor Süchten bewahren möchte, setzt alles daran, ihnen » einen guten Boden« zu geben, sie stark zu machen. Was im Buch ganz logisch tönt, ist in der Praxis nicht einfach, werden Sie entgegnen. Logisch. Das Buch lässts aber nicht bei gescheiten Worten, sofort folgen nämlich praktische Tipps, wie ein Kind stark werden kann. Die Autorinnen stehen dazu, dass Erziehung ein ständiges Abwägen von »Was ist richtig, was ist fasch« ist… Das Buch ermuntert dazu, die Gefühle der Kinder zu respektieren, auch ihr Nein-Sagen zu akzeptieren, denn »wer gelernt hat Nein zu sagen, kann dies später auch zu Drogen sagen beziehungsweise wer immer gehorchte und nie Nein sagt, kann auch nicht Nein sagen, wenn ihm Freunde den ersten Schuss Heroin anbieten…« " St. Galler Bauer

Vier Symbole begleiten Sie am Rande durch dieses Buch:
Üben Sie sich in Geduld! Geduld sich selber gegenüber, aber auch Geduld - möglichst viel Geduld - mit Kindern. Denn Erziehung ist ein Weg der kleinen Schritte!
Genießen Sie das Leben mit Kindern, und kosten Sie das Zusammensein gemeinsam aus, mit allen Sonnen- und Schattenseiten. Denn eine gute Be-ziehung stärkt Kinder mehr als jede noch so gute Er-ziehung!
Nun sind Sie am Ball! Wann immer Sie auf dieses Symbol stoßen, sind Sie zu aktivem Tun aufgefordert.
Quellenangaben und Hinweise auf empfehlenswerte oder weiterführende Literatur.
Viel Spaß, aber auch ernsthafte und anregende Momente wünschen Ihnen mit diesem Buch: Lucie Hillenberg, Brigitte Fries

Mehr Informationen
UVP 17,95 €
0
Rating:
% of 100
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Starke Kinder - zu stark für Drogen